Clemenshospital Münster

Auf den Seiten des Clemenshospitals können Sie sich in aller Ruhe über die Klinik in Münsters Süden informieren oder auf den bevorstehenden Aufenthalt vorbereiten. Lernen Sie die Abteilungen des Hauses kennen, stöbern Sie ein wenig in den Pressemitteilungen der vergangenen Jahre oder senden Sie Ihren Angehörigen bei uns eine Nachricht. Wir freuen uns auf Sie!

Neueste Artikel

[27.09.2016]

Stillcafé entfällt!

Am 19.10.2016 findet aus organisatorischen Gründen leider kein Stllcafé statt.

[17.09.2016]

Großes Fest für kleine Besucher

Das erste Sommerfest der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Clemenshospital lockte trotz des eher durchwachsenen Wetters hunderte von Besucher in das Krankenhaus am Düesbergweg. Neben der großen elefantenförmigen Hüpfburg konnten sich die kleinen Gäste zirkusreife Turnübungen beibringen lassen oder auf einem kleinen Kletterparcours das Gleichgewicht trainieren.

[17.09.2016]

Lungentag 2016

Anlässlich des 19. Deutschen Lungentags informierten Ärzte der Klinik für Pneumologie des Clemenshospitals und deren Kooperationspartner über die Funktion des Atmungsorgans, moderne Untersuchungsmethoden und Möglichkeiten der Therapie von Lungenerkrankungen. Mit echten Endoskopen hatten die zahlreichen Besucher die Möglichkeit, an einer Übungspuppe Lungenspiegelungen vorzunehmen. Außerdem gab es Einblicke in die Bereiche der Lungenchirurgie, die Physiotherapie informierte über das Thema Atemtherapie.

[15.09.2016]

„Intensivmedizin heißt auch, sich intensiv zu kümmern!“

„Es gibt ein Leben nach Chefarzt!“, mit diesen humorvollen Worten wünschte der münsterische Weihbischof Dr. Christoph Hegge dem scheidenden Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin des Clemenshospitals, Prof. Dr. Ralf Scherer, im Rahmen eines Dankgottesdienstes einen erfüllten Ruhestand. Nach dem Gottesdienst in der Krankenhauskapelle verabschiedeten zahlreiche Kollegen und Weggefährten während eines Festessens mit zahlreichen geladenen Gästen den 65-Jährigen nach fast dreißigjähriger Chefarzttätigkeit.

[13.09.2016]

COPD kommt schleichend

„Die COPD ist sehr weit verbreitet, rund drei bis fünf Millionen Menschen sind in Deutschland von dieser Lungenerkrankung betroffen“, berichtet Dr. Klaus-Peter Czudaj, kommissarischer Leiter der Klinik für Pneumologie des Clemenshospitals und bedauert, dass trotz dieser Zahlen das Bewusstsein für die Krankheit in der Bevölkerung noch nicht sehr verbreitet sei.