Clemenshospital Münster

Auf den Seiten des Clemenshospitals können Sie sich in aller Ruhe über die Klinik in Münsters Süden informieren oder auf den bevorstehenden Aufenthalt vorbereiten. Lernen Sie die Abteilungen des Hauses kennen, stöbern Sie ein wenig in den Pressemitteilungen der vergangenen Jahre oder senden Sie Ihren Angehörigen bei uns eine Nachricht. Wir freuen uns auf Sie!

Neueste Artikel

[22.04.2014]

Unsere interdisziplinäre Komfortstation ab Mai für Sie geöffnet

Nutzen Sie die Gelegenheit die neue interdisziplinäre Komfortstation  vor der regulären Inbetriebnahme zu besichtigen. Am Samstag, 26.04.2014 in der Zeit von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr laden wir Sie herzlich ein, die Station in der sechsten Etage des Clemenshospitals zu besichtigen.

[27.03.2014]

TK-Versicherte überdurchschnittlich zufrieden mit dem Clemenshospital

Gleich vier Kliniken in Münster haben bei der neusten Patientenbefragung der Techniker Krankenkasse (TK) überdurchschnittlich gut abgeschnitten. Über 81 von 100 Patientinnen und Patienten zeigten sich mit den Kliniken zufrieden. Die Krankenhäuser wurden dafür mit einer Urkunde geehrt.

Neben dem Kriterium "allgemeine Zufriedenheit" bewerteten die Patienten auch den Behandlungserfolg, die medizinisch-pflegerische Versorgung, die Information und Kommunikation mit den Patienten sowie Organisation und Unterbringung in der Klinik.

[26.03.2014]

Musikalische Abwechslung vom Klinikalltag

Als der Geiger Yehudi Menuhin 1999 starb, hinterließ er nicht nur ein großartiges musikalisches Werk. Menuhin spielte während des zweiten Weltkriegs in Lazaretten, später für Überlebende der Konzentrationslager und trotz Strafandrohung durch das Apartheidregime auch für schwarze Südafrikaner. Für den Violinvirtuosen war klar, dass Musik heilende und tröstende Kraft hat. Aus dieser Überzeugung und seinem Engagement für die Förderung junger Musiker resultierte die Gründung der gemeinnützigen Organisation „Live Music Now“, die seit 2005 auch im Münsterland aktiv ist.

[25.03.2014]

Bunte Decken für Frühchen

Diese Geschenke werden sicher lange in Ehren gehalten, insgesamt 20 kunstvoll genähte Patchwork-Decken haben die Frauen der Hammer Gruppe „Ninepatch“ dem Clemenshospital übergeben. Gedacht sind sie für die Frühgeborenen, die auf der Kinderintensivstation der Klinik betreut werden.

[17.03.2014]

Sektionstagung in der neuen Anatomie

Zur erstmals in Münster veranstalteten Jahrestagung der Sektion Mikrochirurgie und Neuroanatomie der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie hat die Klinik für Neurochirurgie des Clemenshospitals unter der Leitung von Prof. Dr. Uta Schick in die frisch renovierten Räume der Anatomie der medizinischen Fakultät der Universität Münster eingeladen.