Clemenshospital Münster

Neueste Artikel

[16.02.2017]

Am seidenen Faden

Komplizierte Operation an der Halswirbelsäule verhinderte Querschnittslähmung

Unsicherheit beim Gehen, Schmerzen und Schwäche im Arm, die ersten Anzeichen für ihre Erkrankung kamen bei Magdalene Temminghoff schleichend. „Mir hat die Homöopathie gegen die Schmerzen zunächst immer sehr geholfen“, berichtet die 72-Jährige Vredenerin. Ende letzten Jahres spitzte sich die Situation dann jedoch zu: „Ich konnte manchmal meine eigene Schrift nicht mehr lesen und musste mich beim Gehen immer irgendwo festhalten“.

[18.01.2017]

Neues Verfahren zum Entdecken von Prostatakrebs

Mit dem zweiten sieht man besser, dies gilt nicht nur für das ZDF sondern auch für die Medizin. Das Prostatazentrum Münsterland an der Raphaelsklinik kombiniert zukünftig im Zweifelsfall die Bilder eines Magnetresonanztomographen (MRT) mit denen eines Ultraschallgerätes, um beim Verdacht auf Prostatakrebs zielgenau Proben entnehmen zu können.

[16.01.2017]

Neue Intensivstation für beatmete Patienten in Betrieb genommen

Die Fotos an den Wänden der neuen Beatmungs-Intensivstation des Clemenshospitals zeigen weite Berglandschaften mit blauem Himmel und klarer Luft bis zum Horizont. „Stellen Sie sich vor, dass Sie durch eine solche Landschaft wandern und vor jedem Schritt erst zwanzigmal tief Luftholen müssen“, erklärt der Neurologe Prof. Dr. Peter Young, und fährt fort: „So fühlt sich ein Patient mit einer schweren Erkrankung, die das Atmen nahezu unmöglich macht“.

[14.01.2017]

Überwältigende Weihnachtsbilanz im „Treffpunkt an der Clemenskirche“

Wie in den Vorjahren folgten viele Münsteraner auch beim letzten Weihnachtsfest dem Aufruf des Straßenmagazins „Draußen“, Geschenke für den „Treffpunkt an der Clemenskirche“ zu spenden. Diese Einrichtung für Wohnungslose ist vielen Menschen auch durch das Engagement ihrer Gründerin, der Clemensschwester Eveline bekannt.

[02.01.2017]

Geschenke für die Kleinsten

Sie sind bunt und rascheln und lassen Kinderherzen höher schlagen: Geschenke. Kaum ist Weihnachten vorbei, gibt es für die kleinen Patienten der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Clemenshospital einen bunten Nachschlag. Einer Aktion des Marktkauf Gievenbeck ist es zu verdanken, dass der Kinderschutzbund Geschenke an Kinder verteilen kann, die die Feiertage im Krankenhaus verbringen müssen.

Zertifizierte Zentren

> Darmzentrum portal10 Münster
> Lungenkrebszentrum
> Brustzentrum Münsterland
> Neuroonkologisches Zentrum

Röntgendaten senden

Qualitätsmanagement

Presse & Medien

Den Kontakt zur Pressestelle finden Sie hier.

Bei uns geboren

Hier geht es zur aktuellen Babygalerie.

 Mediathek

Das Clemenshospital auf YouTube.

Akut

Hier finden Sie die Ausgaben der Akut, dem Forum für Kommunikation und Kooperation zwischen niedergelassenen Ärzten und Kliniken.

MAgKs

Studien

>>> GASTRIPEC-Studie

Hygiene

Erfahren Sie mehr über die Hygiene im Clemenshospital: Krankenhaushygiene