Clemenshospital Münster

Auf den Seiten des Clemenshospitals können Sie sich in aller Ruhe über die Klinik in Münsters Süden informieren oder auf den bevorstehenden Aufenthalt vorbereiten. Lernen Sie die Abteilungen des Hauses kennen, stöbern Sie ein wenig in den Pressemitteilungen der vergangenen Jahre oder senden Sie Ihren Angehörigen bei uns eine Nachricht. Wir freuen uns auf Sie!

Neueste Artikel

[03.02.2016]

Infoabend zur Geburt entfällt am Rosenmontag!

Am Montag, 8. Februar, findet wegen des Rosenmontags kein Infoabend der Geburtshilfe mit Kreißsaalführung statt. Das Team der Geburtshilfe freut sich, Sie wie gewohnt am 15. Februar im Clemenshospital begrüßen zu dürfen.

[08.01.2016]

Kochkurs für Patienten nach einer Darmkrebsoperation

Fisch-Kartoffel-Curry, Hähnchenstreifen mit Rucolasoße oder Tomatensuppe mit Quarkklößchen, das klingt nicht nur lecker sondern wird sogar von Ernährungsexperten empfohlen, vor allem im Zusammenhang mit großen Operationen am Magen oder Darm nach einer Krebserkrankung. Solche Eingriffe haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines speziellen Kochkurses der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie des Clemenshospitals bereits hinter sich.

[22.12.2015]

Zukunftsvertrag unterzeichnet

 Misericordia GmbH und Alexianer GmbH besiegeln Zusammenschluss

[21.12.2015]

Kuschlige Erinnerung an die Intensivstation

Überglücklich sind die meisten jungen Eltern, wenn sie mit dem zu früh auf die Welt gekommenen Nachwuchs auf dem Arm nach mehreren Wochen endlich die Kinderintensivstation des Clemenshospitals verlassen dürfen. Als Erinnerung an diese intensive Zeit erhalten sie zum Abschied eine fröhlich bunte Patchworkdecke, liebevoll von Hand genäht von den sieben Frauen der Gruppe „Ninepatch“ aus Werne, jede Decke ist ein Einzelstück.

[21.12.2015]

Spende für die Mukoviszidose-Ambulanz

In diesem Jahr gibt es zu Weihnachten für die Kunden und Geschäftspartner der münsterischen Ucon GmbH keine Geschenke, dafür kann sich die Mukoviszidose-Ambulanz der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Clemenshospitals über eine Spende in Höhe von 1500 Euro freuen.

„Mit dem Geld wird eine studentische Hilfskraft unterstützt, die sich um die kleinen Patienten kümmert und zum Beispiel mit ihnen den Weihnachtsmarkt besucht“, erläutert Dr. Peter Küster, Oberarzt und Mukoviszidose-Experte des Krankenhauses.