Glückliche Gesichter unter den frisch gebackenen Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und –pflegern sowie Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen.

Engagierter Nachwuchs für die Pflege

[10.09.2013]

26 junge Frauen und Männer haben am Clemenshospital die Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege sowie in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege erfolgreich absolviert. Während einer kleinen Feierstunde betonte der Geschäftsführer des Clemenshospitals, Gilbert Aldejohann, dass der Beruf ein hohes Maß an Verantwortung mit sich bringe. „Der Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften wird in der Pflege zukünftig immer weiter steigen. Außerdem kann man die Pflege von kranken Menschen nicht ins Ausland verlagert werden wie in der Industrie“ zeichnete Aldejohann ein positives Bild der beruflichen Perspektiven der Pflegeberufe.

Die Ausbildung an der Zentralschule für Gesundheitsberufe St. Hildegard absolvierten in der Gesundheits- und Krankenpflege:  Thomas Aschoff, Marleen Brockmann, Barbara Buschkühl, Lara Heying, Franziska Knufmann, Sandra Kropp, Florian Kunze, Niklas Leusder, Maria Mannefeld, Janina Pofalla, Tanja Quante, Philip Riedel, Kerstin Schlagheck, Anne-Kathrin Schwitalla, Nadine Siems, Anna Tönsmann und Nathalie Werenbeck.

Den Beruf der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege erlernten Annette Berda, Alicia Dickmann, Laura Duttmann, Lisa Langguth, Katherina Pfeifer, Sarah Ressler, Louisa Schnüttgen, Hannah Weber und Mona Wiesmann.

(Die Downloadversion des Examensfotos finden Sie unten)

AnhangTypeGröße
CLE_Examen-2013.jpgjpg3.28 MB