Fahrradrolli für die Kinderklinik

[17.01.2011]

Für leuchtende Augen sorgten die Mitarbeiter vom Verein Herzenswünsche in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin: Ein Fahrradrolli ermöglicht es behinderten oder körperlich eingeschränkten Kindern ab sofort, mit der Familie eine Radtour zu machen, und so mehr von der Umwelt mitzubekommen. Die Mutter einer jungen Patientin, die häufig stationär im Clemenshospital liegt, hatte Herzenswünsche angeschrieben, und um die Anschaffung des Fahrradrollis gebeten. Diesem Wunsch kam der Verein mit Unterstützung durch die Orthopädiefirma Kappernagel und Menßen gerne nach. Die Mitarbeiter der Kinderklinik sind dankbar für diese wunderbare Spende, und freuen sich über viele Kinder, die sich ab sofort durch die Gegend fahren lassen und dadurch an Lebensfreude gewinnen können.