Herzliche Spende

[18.03.2013]

Über eine Spende von 60 selbstgenähten Herzkissen freut sich die Frauenklinik des Clemenshospitals. Die Kissen wurden von Mitgliedern des Landfrauenverbands Füchtorf liebevoll in Handarbeit genäht. Die Kissen sind nicht nur hübsch, sie dienen auch einem wichtigen Zweck. Patientinnen können sich in der Zeit nach einer Brustoperation das entsprechend geformte Kissen unter die Achsel legen, das nimmt den Druck und somit die Schmerzen. Über die Spende, die von Ursula Wessel, Andrea Potthoff und Margret Möllmann überbracht wurde, freut sich die Breast Care Nurse des Clemenshospitals, Ilka Gabriel (v. l.).