Schauen zuversichtlich in die Zukunft: 26 Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger sowie sieben Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen.

Mit Zuversicht ins Berufsleben

[10.09.2012]

"Ich bin mir sicher, dass die sinnvolle Arbeit, die alle im Krankenhaus tätigen Menschen leisten, irgendwann auch wieder von der Gesellschaft und von der Politik angemessen wahrgenommen wird und wir zuversichtlich in die Zukunft sehen können.“ Mit diesen Worten gratulierte der Geschäftsführer des Clemenshospitals, Stefan Kentrup, während einer Feierstunde den 26 frischgebackenen Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pflegern sowie sieben Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen zum bestandenen Examen. Die Ausbildung fand in den vergangenen drei Jahren an der Zentralschule für Gesundheitsberufe St. Hildegard statt. Den Prüfungsvorsitz hatte Dr. Sigrid Bullinger vom Gesundheitsamt der Stadt Münster.

Die Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin und -pfleger absolvierten erfolgreich Katharina Aschwer, Farina Derendorf, Dennis Gerwin, Julia Eschen, Caroline Heitmann, Aischa Kambeck, Marlen Kortner, Lena Levejohann, Sandra Linke, Lydia Lukas, Charlotte Mosler, Christine Rickermann, Anne Paul, Andre Pelkmann, Nina Rempel, Jana Sonneck, Kerstin Lohfink, Lukas Manglus, Ester Schirmweg, Hendrik Schweers, Anne Katrin Stegemann, Maximilian Winterhalder, Dörthe Thüß, Jan Steffen Unnerstall, Nathalie Voss und Isabell Walter.

Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen sind ab sofort Nina Hübbertz, Svenja Kahnert, Marie Christin Rosenbaum, Lena Brannekemper, Verena Timmers, Lena Visse sowie Claudia Wenning.

AnhangTypeGröße
Clemenshospital_Examen-2012.jpgjpg6.32 MB