Ivonne Telenga und Dr. Otfried Debus (v.l.) freuen sich über die Orden und die beiden Laufräder, die ihnen von Vertretern der 1. Münsterschen Kindergarde überreicht wurden.

Orden für die Kinderklinik

[08.02.2016]

Für eine karnevalistische Abwechslung vom Klinikalltag sorgte die 1. Münstersche Kindergarde unter der Leitung des Kinderpaars Louisa I. und Maximilian I. bei ihrem Besuch in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Clemenshospitals. Nachdem sich die kleinen Patientinnen und Patienten mit einer schmissigen Tanzvorführung in Karnevalsstimmung versetzt ließen, wurden dem Chefarzt der Kinderklinik, Dr. Otfried Debus und der Abteilungsleitung Ivonne Telenga von den Kindern Karnevalsorden verliehen. Zum Abschluss überreichte Martin Tümmers von der Karnevalsgesellschaft Soffie von Gievenbeck zwei neue Laufräder und mehrere Pakete mit Magnetbuchstaben, die aus Spenden der letztjährigen Weihnachtsfeier der Diabetes Kooperation Münster finanziert wurden. Tümmers ist neben seiner Tätigkeit für die Diabetes Kooperation auch Vizepräsident der Kindergarde.