Die kleine Zoe ist zur früh auf die Welt gekommen und wird von der Physiotherapeutin Ramona Brandt im Clemenshospital behandelt.
Die kleine Zoe ist zur früh auf die Welt gekommen und wird von der Physiotherapeutin Ramona Brandt im Clemenshospital behandelt.

Ramona Brandt leitet AG Frühgeborene

[25.08.2014]

Ramona Brandt, Physiotherapeutin in der Abteilung Neonatologie des Clemenshospitals, ist zur Vorsitzenden der „Arbeitsgemeinschaft Frühgeborene NRW“ gewählt worden. In der Arbeitsgemeinschaft (AG) sind Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten organisiert, die speziell in der Therapie Frühgeborener und kranker Neugeborener ausgebildet sind.

„Unser Ziel ist die Bündelung der Interessen unserer Kolleginnen und Kollegen sowie die Entwicklung von Qualitätsstandards in der physiotherapeutischen Diagnostik und Therapie von Frühgeborenen“, erläutert Brandt. Als weiteren wichtigen Schwerpunkt der AG skizziert Ramona Brandt den verbesserten Austausch zwischen den Krankenhäusern und Physiotherapiepraxen. Mehrmals pro Jahr organisiert die AG Fortbildungen für Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten.

Das Angebot der AG richtet sich außerdem an Therapeutinnen und Therapeuten anderer Berufsgruppen, die mit der Behandlung Frühgeborener betraut sind. Auch die Eltern der Frühchen können bei den Mitgliedern der AG Tipps einholen oder sich über die passenden Ansprechpartner in der Region informieren.