Spende für die neurologische Früh-Rehabilitation von Kindern

[18.12.2012]

Über 200 Euro konnten während der Weihnachtsfeier der Diabetes-Kooperation gesammelt werden, um sie der neurologischen Früh-Rehabilitation für Kinder als Spende zu übergeben. Richard Breuer und Martin Tümmers von der Selbsthilfegruppe (v. l.) übergaben die Spende an den Chefarzt der Kinderklinik des Clemenshospitals, Dr. Otfried Debus. "Die Spende werden wir für die Anschaffung eines Steh-Ständers für Kinder verwenden" erläutert der Chefarzt. Solche Hilfsmittel sind notwendig bei Kindern, die krankheitsbedingt aus eigener Kraft nicht stehen können.