Checkliste Klinikkoffer

Das sollten Sie zur Geburt mitbringen:

Papiere:

  • Personalausweis bzw. Reisepass
  • Familienbuchabschrift oder Heirats- bzw. Eheurkunde
  • Geburtsurkunden von Mutter und Vater (unabhängig davon, ob die Eltern verheiratet sind)
  • Urkunden über Vaterschaftsanerkennung/Sorgerechtserklärung, falls bereits vorhanden (nur bei nicht verheirateten Eltern) 
  • evtl. benötigt das Standesamt noch weitere Dokumente für die Beurkundung der Geburt

 

Für die Geburt:

  • bequeme Kleidung (z. B. langes, weites T-Shirt)
  • warme Socken
  • kleine Snacks (z. B. Müsliriegel)
  • Fettstift für die Lippen
  • evtl. Haargummi
  • Lunchpaket für die Begleitperson

 

Für die Mutter nach der Geburt:

  • bequeme Kleidung (z. B. Jogginganzug, Strickjacke, Stillshirts)
  • 2-3 Baumwollnachthemden oder Pyjamas
  • 2 Stillbüstenhalter
  • evtl. Bademantel
  • Hausschuhe, Socken
  • 2-3 Handtücher
  • 3-4 Waschlappen
  • Kosmetikbeutel mit Pflegeprodukten für den täglichen Bedarf

 

Für das Baby auf dem Weg nach Hause:

  • 1 Strampler und ggf. 1 Hemdchen
  • 1 Jacke
  • 1 Mützchen und Söckchen
  • 1 Wolldecke
  • Babyschale für das Auto