Rückbildungsgymnastik

Die Rückbildungsgymnastik wird in Kursen angeboten, die von einer Hebamme geleitet werden. Die Kostenübernahme erfolgt durch die Krankenkasse.

Nähere Informationen und Termine erfahren Sie telefonisch unter: 0251.976-2563

Wir empfehlen nach der Geburt die Rückbildungsvorgänge bei der Mutter aktiv zu unterstützen. Sie dient der Stärkung der Beckenbodenmuskulatur und des Bindegewebes. Damit kann späteren Problemen (z. B. Senkungsbeschwerden) im Alter vorgebeugt werden. Wir bieten spezielle Kurse zur Rückbildungsgymnastik an.

Für nähere Informationen stehen Ihnen die Hebammen zur Verfügung.