Darf ich Sport machen?

Darf ich Sport machen?

Natürlich! Sport ist sogar sehr gut, wenn es darum geht den Körper und insbesondere die Lunge fit zu halten. Insbesondere das Schwimmen wird dir sehr gut tun. Du merkst vielleicht, dass du beim Sport schneller mal pfeifen oder husten musst. Das nennt man  "Anstrengungsasthma". Wenn es häufiger als zwei Mal in der Woche auftritt, kann das ein Zeichen sein, dass dein Asthma nicht gut behandelt ist. Frag dann deinen Kinderarzt oder uns was du dagegen machen kannst. Eine einfache Möglichkeit ist es zum Beispiel, ein bis zwei Hübe von einem Dosieraerosol  (Reliever-Medikament) vor dem Sport zu inhalieren (z. B. Salbutamol, SalbuHexal, Ventilastin, Bronchospray, ...). Auch solltest du nicht sofort "volle Kanne" losrennen, sondern dich erst einmal aufwärmen.

Oben wurde gesagt, dass insbesondere das Schwimmen sehr gut ist. Warum?
Beim Schwimmen gibt es so gut wie nie Anstrengungsasthma. Außerdem werden beim Schwimmen alle Muskeln trainiert.

Letztendlich ist es jedoch egal, welchen Sport du treibst, Hauptsache ist, dass du Sport machst! Am besten geht das in einem Verein. Schau mal in deinem Heimatort nach, was dort angeboten wird. Du wirst sicher etwas finden, was dir gefällt. Frag einfach nach.