Innere Medizin II – Schwerpunkt Lungen- und Bronchialheilkunde

Der Schwerpunkt der Klinik liegt im Bereich der nicht invasiven und invasiven Diagnostik und Therapie sämtlicher Erkrankungen der Atemwege, des Lungengewebes, des Mediastinums sowie des Rippenfells. In der Klinik können somit alle entzündlichen, allergischen oder bösartig bedingten Erkrankungen von Lungen, Atemwegen und Rippenfell diagnostiziert und behandelt werden. Neben der normalen stationären Betreuung steht im Bedarfsfall eine modern eingerichtete Intensivstation mit sämtlichen Verfahren der nicht invasiven und invasiven Beatmungsstrategien zur Verfügung. Zur Diagnostik und Therapie schlafbezogener Störungen der Atmung ist ein Schlaflabor eingerichtet. Alle bronchologischen Therapiemaßnahmen bei tumorbedingter Einengung der zentralen Atemwege werden durchgeführt: Abtragung von Tumorgewebe mittels Laser, endobronchiale Kleinraumbestrahlung in Afterloading-Technik (in Zusammenarbeit mit der Klinik für Radiologie) sowie Stent-Implantationen (Platzhalter) in die Atemwege. Darüber hinaus erfolgen bronchoskopische Extraktionen eingeatmeter Fremdkörper sowie die Versorgung akuter Blutungen aus den zentralen Atemwegen mittels Argonbeamer. Im Rahmen des Zentrums für Pneumologie und Thoraxchirurgie besteht eine sehr enge Zusammenarbeit mit der Klinik für Chirurgie II  – Schwerpunkt Lungenchirurgie - sowie mit der Klinik für Kinder- und Jungendmedizin  – Schwerpunkt Lungen- und Bronchialheilkunde im Kindesalter.

Schwerpunkte

  1. Lungenfunktionsdiagnostik
  2. Allergologische Diagnostik, Hautteste und allergologische Laboratoriumsdiagnostik, inhalative Provokationsproben
  3. Flexible Bronchoskopie (Lungenspiegelung)
  4. Autofluoreszenzbronchoskopie zur Früherkennung von Bronchialkarzinomen
  5. Bronchiale Endosonographie (EBUS)
  6. Starre Bronchoskopie
  7. Endobronchiale Lasertherapie, Brachytherapie, Stent-Implantation
  8. Thorakoendoskopie (Spiegelung des Brustkorbes und des Rippenfells)
  9. Bronchoalveoläre Lavage inkl. differentialzytologischer und immunzytologischer Untersuchung
  10. Ultraschalldiagnostik von Brustraum und Bauchraum
  11. Rechtsherzkatheter
  12. Schlaflabor inkl. nCPAP und BIPAP-Therapie
  13. Einstellung auf nicht invasive Selbstbeatmung bei Erschöpfung der Atempumpe

Leistungsspektrum und Zusatzinfos

Das Team

Chefärzte / Chefärztinnen

Kommissarischer Chefarzt Facharzt für Innere Medizin, Lungen- und Bronchialheilkunde, Schlafmedizin und Somnologie (DGSM)

Oberärzte

Fachärztin für Allgemeinmedizin Fachärztin für Innere Medizin und Pneumologie

Funktionsoberärzte

Fachärztin für Innere Medizin und Pneumologie