Tumoren

In unserer Klinik werden alle Formen kranialer und spinaler Tumoren behandelt. Dafür steht uns ein modernes Instrumentarium zur Verfügung, welches ein Zeiss Pentero Mikroskop, die Verwendung von 5 – Aminolävulinsäure ( = 5 – ALA ) bei Glioblastomen, ein Navigationssystem sowie einen Mikrodoppler für Tumoren im Bereich der Schädelbasis einschließt. Alle Tumoren im Bereich des Hirnstamms sowie alle intraduralen (intramedullären und juxtamedullären) Tumoren werden zudem intraoperativ mit einem neurophysiologischen Monitoring überwacht.

Für Tumoren im Bereich der Schädelbasis/Orbita sei auf die entsprechende Seite verwiesen.

Nachfolgend fassen wir wissenswerte Fakten zu speziellen häufigen Krankheitsbildern und deren Behandlung in unserem Haus zusammen.

Wir kooperieren mit dem Institut für Neuropathologie am UKM, Prof. Dr. med. W. Paulus.

Leistungsspektrum und Zusatzinfos