Afterloadinggerät ( Brachytherapie)

Brachytherapie ist die Strahlentherapie auf kurze Distanzen, die meist von innen mit einer umschlossenen radioaktiven Strahlenquelle angewendet wird. Mit dem Afterloading -Gerät wird eine radioaktive Quelle ( Durchmesser ca. 1 mm ) ferngesteuert aus einem Tresor über ein Schlauchsystem in spezielle Applikatoren im Körperinneren transportiert. Die radioaktive Quelle verbleibt in diesen Applikatoren ( Hohlnadeln in Körperhöhlen oder im Gewebe) , bis die gewünschte Bestrahlungsdosis erreicht ist.

Unser Afterloadinggerät ist von der Firma Nucletron, micro Selectron-HDR, und arbeitet mit 192-lridium.