Laienfortbildung und akademische Lehre (Vorlesungen)

Die Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie, Handchirurgie und Sportmedizin des Clemenshospitals hält regelmäßig Vorträge für Patienten und medizinische Laien, z. B. auch für Vereine. Themen sind beispielsweise

  • Die schmerzhafte Hand
  • Unfälle im Alltag
  • Sportverletzungen
  • Möglichkeiten und Grenzen der rekonstruktiven Chirurgie
  • Behandlungsmöglichkeiten bei Gelenkschäden
  • Unfall- und Handchirurgie, Sportmedizin, orthopädische Chirurgie: Möglichkeiten und Grenzen für den Patienten
  • Soweit die Füße tragen: Erkrankungen und Verletzungen des Fußes

Eine Themen- und Terminabsprache mit den Referenten ist unter Telefon 0251.976-2391 möglich.

Außerdem ist das Clemenshospital akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Die Klinik nimmt in diesem Zusammenhang Lehrverpflichtungen wahr und bietet Vorlesungen, Seminare und Praktika für Medizinstudenten an:

  • Seminar für Studierende im Praktischen Jahr
  • Klinische Woche mit OP-Assistenz
  • Kolloquium Unfall- und Handchirurgie inkl. Sporttraumatologie
  • Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten (Doktorantenbetreuung)
  • Sprechstunde für Unfallchirurgie, Orthopädie, Handchirurgie und Sportmedizin.

Die Termine können unter Telefon 0251.976-2391 erfragt werden.

Das Manuskript "Klinische Untersuchung des Sprunggelenks" zum Download: Manuskript