Klinischer Sozialdienst

Eine Erkrankung und der Aufenthalt in einem Krankenhaus bedeuten für Betroffene und deren Angehörige eine oft unerwartet veränderte Lebenssituation. Daraus können sich Fragen, Konflikte oder Probleme ergeben.

Wir bieten Ihnen und Ihren Angehörigen folgende Hilfen an:

  • Unterstützung bei der Krankheitsbewältigung
  • Beratung zu sozialrechtlichen Fragen im Krankheitsfall (z. B. Pflegeversicherung, Schwerbehindertenausweis)
  • Beratung und Beantragung von Rehamaßnahmen
  • Beratung zu Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und gesetzlicher Betreuung
  • Beratung und Vermittlung von Hilfen (z. B. ambulante Pflegedienste, Hilfsmittel, stationäre Pflegeeinrichtungen, Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen)


Die Zuständigkeit der jeweiligen Mitarbeiterin des Klinischen Sozialdienstes erfahren Sie über Ihre Station oder den Empfang des Clemenshospitals, Telefon 0251 976-0

Gilda Mikowsky

 

Beate Sartorius

 

Ulrike Lemitz

 

Gisela Wilden

 Eva Bruns

AnhangTypeGröße
Sozialdienst_Clemenshospital.pdfpdf1.13 MB