Praxisanleiterin "Basale Stimulation"

„Basale Stimulation“ bedeutet, für eine bestimmte Zeit einen Weg zusammen zu gehen. Sie erwächst aus der Beziehung zwischen Pflegenden und Patienten. "Basale Stimulation" ist eine Form von Pflegebewusstsein, aus dem heraus basal stimulierende Pflege angeboten wird (Nydahl/Batoszek 2003).

"Basale Stimulation" ist ein ganzheitliches, körperbezogenes Konzept. Basal stimulierende Angebote geben dem Menschen Geborgenheit, sich und seine Umwelt zu begreifen. Dabei handelt es sich immer um Angebote, die der Patient annehmen oder  ablehnen kann.

Dass Pflegende „gut“ arbeiten können – auch dafür steht das Konzept "Basale Stimulation".

Kontakt
Sabine Scheffler
Stellvertr. Stationsleitung Station 1A, Frühreha
Krankenschwester und Praxisbegleiter für Basale Stimulation
Telefon 976-5647
s.scheffler@clemenshospital.de