Beate Mens ist die neue Pflegedirektorin von Clemenshospital und Raphaelsklinik in Münster

Beate Mens ist neue gemeinsame Pflegedirektorin

[01.07.2018]

Beate Mens ist neue Pflegedirektorin des Clemenshospitals und der Raphaelsklinik in Münster. Die beiden münsterischen Kliniken der Alexianer Misericordia Trägergesellschaft haben damit erstmals eine gemeinsame, klinikübergreifende Pflegedirektorin.

Mens hat nach ihrer Ausbildung zur Krankenschwester bis 2009 auf der Station für Neurochirurgie des Clemenshospitals gearbeitet, davon zwölf Jahre als Stationsleitung. Im Anschluss war sie zunächst Assistentin der Pflegedirektion im Clemenshospital und seit 2017 stellvertretende Pflegedienstleitung. Nach ihrer Ausbildung absolvierte sie Fort- und Weiterbildungen  in den Bereichen Leitungsqualifizierung, Führungskräftetraining, Qualitätsmanagement, Case Management und Krankenhausmanagement. 2017 beendete sie das Studium „Pflegemanagement“ an der Hamburger Fern-Hochschule am Studienort Essen mit dem Abschluss Bachelor of Arts.

Als eine der größten Herausforderungen der kommenden Jahre sieht die neue Pflegedirektorin den Pflegeberuf in Zeiten knapper werdender personeller Ressourcen attraktiv zu gestalten, Mitarbeiter ihren Kompetenzen entsprechend gezielt einzusetzen und auf einem insgesamt hohen Qualitätsniveau in eine gute  interdisziplinäre Zusammenarbeit zu integrieren.