Experten des Clemenshospitals und der Raphaelsklinik informieren in diesem Herbst über diverse Gesundheitsthemen

Clemenshospital und Raphaelsklinik informieren auf breiter Linie

[13.09.2017]

"Durch die enge und fachübergreifende Zusammenarbeit unserer beiden münsterischen Kliniken Clemenshospital und Raphaelsklinik bieten wir den Bürgerinnen und Bürgern dieser Stadt eine große Bandbreite an medizinischer Kompetenz“, erläutert der Regionalgeschäftsführer der Krankenhausträgergesellschaft Alexianer Misericordia GmbH, Hartmut Hagmann. Von September bis November bieten Experten beider Kliniken zahlreiche Infoveranstaltungen an, bei denen sich Interessierte über viele medizinische Themen informieren können.

Den Auftakt macht das Lungenzentrum am 16.09. um 9.00 Uhr im LWL-Museum am Domplatz, Anlass ist der bundesweite 20. Deutsche Lungentag. Neben der Teilnahme an den Vorträgen gibt es die Möglichkeit, diverse Infostände zu besuchen. Am 20.09. und am 29.11. dreht sich in der Raphaelsklinik ab 16 Uhr alles um das künstliche Knie- und Hüftgelenk. Fachleute des Zentrums für Endoprothetik geben Tipps und bieten Einblicke in die Abläufe rund um die OP. Das Beckenbodenzentrum informiert am 11.10. im Clemenshospital und am 08.11. im Gesundheitshaus an der Gasselstiege jeweils ab 18 Uhr über Harninkontinenz und Senkungsbeschwerden. Noch immer Tabuthemen, obwohl es in der modernen Medizin bereits erfolgsversprechende Therapiemöglichkeiten gibt. Die Bauchspeicheldrüse mit ihren gut- und bösartigen Erkrankungen steht am 14.10. um 10 Uhr in der Raphaelsklinik im Fokus, wenn Experten des Pankreaszentrums berichten. Am gleichen Tag veranstaltet das Darmzentrum Portal 10 ab 14 Uhr eine Fahrt mit einem Oldtimerbus, während der Probleme mit der Darmbeweglichkeit nach Darmoperationen besprochen werden können. Abfahrt ist vor der Alexianer Waschküche an der Bahnhofstraße, nur für diese Veranstaltung ist eine telefonische Anmeldung unter (0251) 976-2351 erforderlich. Am 18.10. ist der Brustkrebstag 2017 für das Brustzentrum Münsterland ab 14.30 Uhr im Clemenshospital der Anlass, über den plastischen Aufbau der weiblichen Brust nach einer Brustkrebsoperation zu berichten. Viele Fragen rund um die Darmgesundheit werden am 11.11. um 10 Uhr in der Raphaelsklinik behandelt. Fragen der Diagnostik und Therapie unter anderem bei Stuhlinkontinenz, chronischer Verstopfung, Hämorrhoiden oder Enddarmvorfall werden von erfahrenen Experten des Darmkrebszentrums Münster umfassend beantwortet. Am 25.11. widmen sich Fachleute der Medizinischen Klinik 1 ab 10 Uhr unserem Zentralorgan, dem Herzen. Herz-Kreislauferkrankungen sind die Todesursache Nummer Eins in Deutschland, die Gesundheit des Herzens zu schützen heißt also Leben zu retten.

Bei allen Veranstaltungen besteht im Anschluss die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch. Außer für die Fahrt im Oldtimerbus ist keine Anmeldung notwendig, die Teilnahme ist kostenlos.

AnhangTypeGröße
RAK_CLE_Infoveranstaltungen.pdfpdf872.53 KB