Trafen sich zur Ehrung im Clemenshospital: Die Jubilare und Rentner dieses Jahres

Festliche Feierstunde für Jubilare und Rentner

[04.07.2017]

Das Clemenshospital ehrte mit einer Feierstunde und einem festlichen Essen die Jubilare und Rentner dieses Jahres. „Ein Krankenhaus funktioniert nur deswegen so gut, weil viele sehr unterschiedliche Berufe eng zusammenarbeiten, von denen viele hier heute vertreten sind“, erläuterte der stellvertretende ärztliche Direktor Dr. Georg Hülskamp während seiner Dankesrede. Die Pflegedirektorin Hildegard Tönsing dankte den Anwesenden dafür, dass sie die tiefgreifenden Veränderungen der vergangenen Jahre nicht nur begleitet sondern auch tatkräftigt mitgestaltet hätten. Der Referent der Geschäftsführung, Gerrit Willamowski, überreichte im Anschluss die silbernen und goldenen Ehrennadeln für 25 und 40-jährige Tätigkeit in Einrichtungen der Caritas.

Seit 40 Jahre arbeiten Anna Schräer und Margret Wiethoff in Einrichtungen der Caritas. Mechthild Gerding, Doris Möllers, Elisabeth Schwenk und Gabriele Rosenwald sind seit 35 Jahren im Clemenshospital tätig. Seit 30 Jahren arbeiten Ursula Vonnemann, Gabriele Steinbrügge, Joachim Hemelt, Peter Göken, Monika Niemann und Maria Wallukat in der Klinik am Düesbergweg.

Auf 25 Jahre im Clemenshospital oder einer anderen Einrichtung der Caritas können Gabriele Arntzen, Yilmaz Bekler, Schwester Maria, Yvonne Kempen, Claudia Dierksmeier, Silvia Wigger, Nicole Biallaß, Prof. Dr. Peter Baumgart, Edith Hesselt, Beate Scholle und Kirsten Höhmann zurückblicken. 20 Jahre sind Karin Börgel, Martina Rettig und Angelika Wülling dabei. Ebenfalls seit 20 Jahren arbeitet Sven Kabisch bei der Trägergesellschaft Alexianer Misericordia. Ute Naber, Dr. Petra Benkel, Sandra Baldus, Dr. Sandra Gottwald, Roman Metzler, Miriam Legtenborg, Beate Altmeppen, Martin Schultze-Rhonhof, Petra Schwiedessen und Sonja Schultewolter arbeiten seit 10 Jahren im Clemenshospital.

In den Ruhestand wurden Maria Esteves-Carvalho nach 44 und Prof. Dr. Arnt-René Fischedick nach 30 Jahren verabschiedet.

Im unteren Bereich finden Sie das Jubiläumsfoto in voller Auflösung zum Download

AnhangTypeGröße
CLE_Ehrung.jpgjpg6.28 MB