Die Mitarbeiterinnen der AWA Außenwirtschafts-Akademie GmbH (v. l.): Lucia Michels, Lara Kleinelanghorst und Greta Steltemeier verschönerten am "Social Day" die Wände des Angehörigenwohnheims am Clemenshospital.
Die Mitarbeiterinnen der AWA Außenwirtschafts-Akademie GmbH (Mitte, v. l.): Lucia Michels, Lara Kleinelanghorst und Greta Steltemeier übergaben (hinten, v. l.) Martina Lewin (Case Managerin), Priv.-Doz. Dr. Otfried Debus (Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin), Elisa Rühle (Fundraising Alexianer GmbH), Karin Wrede (Heilpädagogin) und Theresa Heine (stellv. Stationsleitung) viele bunte Geschenke.

„Social Day“ im Clemenshospital

[20.07.2018]
Mitarbeiterinnen der AWA Außenwirtschaftsakademie GmbH besuchten am "Social Day“ die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Clemenshospitals. Die Wände im benachbarten Angehörigenwohnheim wurden frisch gestrichen. Dort übernachten Eltern, wenn ihr Kind längere Zeit im Krankenhaus bleiben muss. „Die engagierten Mitarbeiterinnen der AWA haben mit ihrer Arbeit zur Verschönerung des Elternhauses beigetragen. Außerdem haben sie mit ihren praktischen Geschenken ein Lächeln auf die Gesichter der Kinder und Eltern gezaubert“, sagte Priv.-Doz. Dr. Otfried Debus, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Clemenshospital. 
 
Einmal jährlich verlassen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AWA, der KonVent Kongress- und Veranstaltungsmanagement GmbH, der Compliance Academy GmbH, der AWB Steuerberatungsgesellschaft mbH und der AWB Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ihren Arbeitsplatz, um soziale Einrichtungen in Münster zu unterstützen. Die Projekte sind so gestaltet, dass sie an einem Tag realisierbar sind. Neben helfenden Händen und kreativen Köpfen kommt von der AWA auch Unterstützung in Form einer Spende.