Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie

Die Klinik für Allgemein-, Viszeral und Gefäßchirurgie verfügt über 40 Betten auf zwei Stationen inklusive eines Bettenkontingentes  auf der interdisziplinären Intensivstation und der Oberservationsstation. Auf diagnostischer und therapeutischer Ebene besteht eine intensive Zusammenarbeit mit der radiologischen Klinik sowie den beiden internistischen Kliniken des Hauses. Die verschiedenen chirurgischen Kliniken des Hauses ergänzen sich in ihren Schwerpunkten und gewährleisten damit die optimale Behandlung aller chirurgischer Krankheitsbilder und Probleme.

Neues aus der Tumorchirurgie: Die transanale totale mesorektale Exzision (taTME)

Der aktuelle Fall: Minimalinvasive Schilddrüsenchirurgie (MIVAT)

Chefarzt: Prof. Dr. med. Udo Sulkowski
Oberarzt: Tim Wessels

AnhangTypeGröße
Faltblatt_Kontinenzzentrum.pdfpdf1.01 MB

Das Team

Chefärzte / Chefärztinnen

Facharzt für Chirurgie, Viszeral- und spezielle Viszeralchirurgie, Gefäß- und spezielle Gefäßchirurgie, Proktologie

Tumorchirurgie des Gastrointestinaltraktes, laparoskopische Chirurgie, Carotis-Chirurgie und periphere Rekonstruktionen bei Durchblutungsstörungen, Dialyse-Shunt-Chirurgie

Oberärzte

Fachärztin für Chirurgie und spezielle Gefäßchirurgie
Facharzt für Chirurgie, Viszeral- und spezielle Chirurgie Schwerpunkt laparoskopische Chirurgie

Leitende Oberärzte

Facharzt für Chirurgie, Viszeral- und spezielle Viszeralchirurgie,

Laparoskopische Chirurgie, Proktologie

Fachärzte

Facharzt für Viszeralchirurgie

Funktionsoberärzte

Fachärztin für Allgemeinchirurgie