4. Update kolorektales Karzinom

Ärztliche Fortbildungsveranstaltung der Chirurgischen Klinik I

24. Februar 2018 - 9:00 - 15:00

09.00 Uhr | Begrüßung
Prof. Dr. U. Sulkowski

09.10 Uhr | Grundlagen beim kolorektalen Karzinom
Vorsitz: Dr. M. Freistühler

Molekulare Genetik beim CRC- Brücke zur Therapie
Prof. Dr. C. Kuhnen

Epidemiologie des CRC
A. Pasckert

10.30 Uhr | Update Diagnostik
Vorsitz: Dr. med. P. Erren

Radiologische Verfahren in der Diagnostik des CRC
Prof. Dr. J. Weßling

Endoskopische Diagnostik – Neue Techniken und Untersuchungsintervalle
Dr. M. Freistühler

11.30 Uhr | Update chirurgische Therapie
Vorsitz: Dr. H. Nottberg

Das LARS – Epidemiologie, Diagnostik, Prophylaxe und Therapie
Prof. Dr. J. Kleeff

TATME-Perspektiven einer neuen Chirurgischen Technik in der Therapie des Rektumkarzinoms
Dr. S. Guel-Klein

Wie viel konventionelle Chirurgie brauchen wir noch beim Rektumkarzinom?
Prof. Dr. U. Sulkowski

12.45 Uhr | Mittagspause

///// 13.30 Uhr | Palliative Therapie des CRC
Vorsitz: Dr. J. Krüger

Palliative Chirurgie
T. Wessels

Palliative Chemotherapie
Dr. C. Lerchenmüller

Möglichkeiten der haushaltsnahen Palliativersorgung beim CRC
Dr. C. Bilecen

15.00 Uhr | Bilanz und Verabschiedung
Dr. C. Lerchenmüller

Ort: 

Auditorium Münster
Domplatz 10
48143 Münster
Telefon: 0251 590701

AnhangTypeGröße
Fortbildungsveranstaltung_Allgemeinchirurgiepdf1.78 MB