Welthirntumortag 2018

Fahrtauglichkeit bei Hirntumorerkrankungen: Fakten, Lebenshilfe, Perspektiven in Zeiten des automobilen Wandels

6. Juni 2018 - 15:00 - 18:00

///// Hirnorganische Grundlagen von Beeinträchtigungen der Fahrtauglichkeit
Dr. med. Bernd Hoffmann, Neurochirurgische Klinik, Clemenshospital Münster

///// Neuropsychologische Störungen bei Hirntumoren
Dr. phil. Birgit Kemper, Neuropsychologin, Neurochirurgische Klinik, Clemenshospital Münster

///// Juristische Grundlagen: Schweigepflicht, Haftung, Versicherungsschutz
Rechtsanwalt Gerhard G. Düntzer, Fachanwalt für Verkehrsrecht, Münster

///// Perspektive: Mobile Zukunft – (teil)autonomes Fahren
Dr. Ing. Norbert Handke, Verkehrsingenieur / Berater / Projektplaner, Rinteln

Im Anschluss an die Vorträge können Fragen im Rahmen einer Podiumsdiskussion gestellt werden.

Ort: 

Clemenshospital
Großer Demoraum der Klinik für Radiologie
Düesbergweg 124, 48153 Münster

Anmeldung: 

Eine Anmeldung ist nicht notwendig

Kosten: 

Die Teilnahme ist kostenlos

AnhangTypeGröße
CLE_Welthirntumortag.pdfpdf606.6 KB