Immer den richtigen Griff

In der Abteilung für Physiotherapie werden therapeutische Heilverfahren angeboten, die von den behandelnden Ärzten für stationäre und ambulante Patienten verordnet werden. Unsere gezielten Therapiemaßnahmen fördern die Heilung des Patienten und erleichtern die Rückkehr in den Alltag.

Die Behandlungen unterteilen sich in physiotherapeutische und physikalische Anwendungen in Einzel- oder Gruppentherapien. Je nach Krankheitsbild werden Schmerzen gelindert, Gelenke mobilisiert, Muskeln entspannt und gekräftigt sowie Bewegungsabläufe trainiert. Dazu werden spezielle physiotherapeutische Techniken wie zum Beispiel manuelle Therapie, Bobath-Therapie, osteopathische Techniken oder Lymphdrainage angewendet.

Patienten, die nicht in die physiotherapeutische Abteilung kommen können, werden von den Therapeuten auf der jeweiligen Station besucht und behandelt. Die Abteilung verfügt unter anderem über mehrere Einzeltherapie-, einen Gruppentherapieraum und einen Raum mit medizinischen Trainingstherapiegeräten.

Neben den Angeboten für Patienten, die stationär im Clemenshospital aufgenommen wurden, können auch ambulante Therapiemaßnahmen genutzt werden. Für ambulante Einzeltherapiemaßnahmen wenden Sie sich bitte direkt an uns, die Anmeldung für die ambulanten Gruppenangebote erfolgt über den Stadtsportbund.

Stadtsportbund

(0251) 393933


nach oben

Datenschutz ist uns wichtig

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein, um unseren Onlineauftritt für Sie zu verbessern.
Dies umfasst Cookies, die wir zur anonymistierten Webanalyse mit Matomo nutzen.
Dafür benötigen wir Ihr Einverständnis.

Einverstanden Ablehnen

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.