Hochkarätige Interviewgäste aus dem Gesundheitswesen auf dem Alexianer-Stand beim Hauptstadtkongress 2022

Karsten Honsel, Hauptgeschäftsführer Alexianer GmbH
Karsten Honsel, Hauptgeschäftsführer Alexianer GmbH

, Alexianer GmbH, Münster

Wenn sich auf dem Hauptstadtkongress vom 22. bis 24. Juni 2022 die Entscheider aus Medizin und Gesundheitswirtschaft, Politik, Ärzte und Pflegende treffen, wird auch die Alexianer-Gruppe mit einem eigenen, 60 m² großen, Kongressstand vertreten sein. „Im Fokus stehen für uns der Austausch mit Brancheninsidern und Stand-Talks mit prominenten Gästen, zudem möchten wir die Marke Alexianer einem großen Publikum präsentieren und bekannter werden“, sagt Karsten Honsel, Hauptgeschäftsführer der Alexianer GmbH. Mit fast 28.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und 1,7 Milliarden Umsatz ist die Alexianer-Gruppe einer der größten konfessionellen Gesundheitsversorger in Deutschland.

„Besonders freut mich, dass wir prominente Gäste für unsere Standtalks gewinnen konnten und somit die wichtigen Themen Krankenhausstrukturen, Herausforderungen in der Pflege und der Psychiatrie und Psychosomatik sowie das Krankenhauszukunftsgesetz diskutieren werden“, so Karsten Honsel weiter.

Die Alexianer-Talks im Detail:

  • Dr. Gerald Gaß, Vorstandsvorsitzender Deutsche Krankenhausgesellschaft:
    „Was die Krankenhäuser von einer Reform der Krankenhausstrukturen und -vergütung durch die Bundesregierung erwarten“.
    Termin: Mittwoch, 22. Juni 2022, von 12.15 bis 12.45 Uhr
  • Claudia Moll, SPD, Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung und Sabrina Roßius, Referentin für das mittlere Pflegemanagement Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe Berlin und Geschäftsführerin Bundesverband Pflegemanagement:„Herausforderungen in der Pflege – und wie die Bundesregierung sie lösen möchte“.
    Termin: Mittwoch, 22. Juni 2022, von 13.30 bis 13.50 Uhr.
  • Georg Woditsch, Leitung Referat Digitalisierung Alexianer GmbH, Till Moysies, Geschäftsführer moysies & partners GmbH und Horst M. Dreyer, Geschäftsführer mediance GmbH:
    „Wie die Alexianer die Chancen der Digitalisierung nutzen, das „KHZG-Monster“ bändigen und dabei aus Ideen Fortschritt machen“.
    Termin: Mittwoch, 22. Juni 2022, von 15.45 Uhr bis 16.15 Uhr.
  • Dr. Kirsten Kappert-Gonther, Bündnis 90/Die Grünen, stellvertretende Vorsitzende des Gesundheitsausschusses des Bundestages:
    „Im Realitätscheck: Sprachmittlung, Versorgung psychisch Kranker und die neue Richtlinie zur Personalausstattung Psychiatrie und Psychosomatik“.
    Termin: Donnerstag, 23. Juni 2022, von 15.45 bis 16.05 Uhr.

Die Alexianer-Talks finden an Stand 65 im Ausstellungsforum von Hub 27 der Messe Berlin statt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Für Gäste werden am Stand Kaffee, Eis, kalte Getränke und kleine Snacks angeboten.

Gastgeber am Messestand sowie Talkpartner sind Karsten Honsel, Hauptgeschäftsführer der Alexianer GmbH, verantwortlich u.a. für die Bereiche Unternehmensentwicklung Somatik, Personal, Digitalisierung und Unternehmenskommunikation und Dr. Iris Hauth, Ärztliche Direktorin und Geschäftsführerin Alexianer St. Joseph Berlin-Weißensee GmbH, Mitglied der erweiterten Geschäftsführung der Alexianer GmbH und verantwortlich für die Unternehmensentwicklung Psychiatrie.