910 Jahre Berufserfahrung

18.06.19, Clemenshospital

Im Clemenshospital wurden im Rahmen einer Feierstunde und eines festlichen Essens die Jubilare und Ruheständler geehrt. „Hier sind heute insgesamt 910 Jahre Berufserfahrung zusammengekommen“, berichtet die Pflegedirektorin Beate Mens beeindruckt und verweist darauf, dass nicht nur Schnelligkeit sondern auch Konstanz eine große Bedeutung im Arbeitsleben hat. Während der Feierstunde wurden auch die Ehrennadeln der Caritas in Silber für 25 und in Gold für 40 Jahre Tätigkeit in einer Einrichtung der Caritas von der Pflegedirektorin verliehen.

Seit 45 Jahren arbeiten Anne Jovi und Maria Laumeyer im Clemenshospital, seit 40 Jahren ist Sibylle Bonse dort tätig. Guido Wegmann und Birgit Meier sind seit 35 Jahren im Clemenshospital. Insgesamt 30 Jahre sind Ingrid Schulze-Gassel, Margret Wiethoff, Helga Schulz, Maria Taute, Sabine Gruendken, Ulf Koch, Karin Wrede und Christine Sherif im Team. Seit einem viertel Jahrhundert arbeiten Susanne Wulfers-Maulhardt, Gabriele Kühling, Stefanie Averbeck, Marlies Heinendirk, Peter Jung, Klaudia Wendel, Jens Lammers, Khaled Tamazi und Birgit Wennemer am Düesbergweg, wobei Wulfers-Maulhardt und Kühling zusätzlich für ihre 40-jährige Tätigkeit in Einrichtungen der Caritas geehrt wurden. Für ihre 20-jährige Treue zum Clemenshospital wurden Andrea-Maria Pruhs, Prof. Dr. Horst Heinrich Rieger, Dr. Dirk Wetterkamp, Sandra Heidkamp und Anja Kordts geehrt.

Seit zehn Jahren arbeiten Angela Werth, Silke Clewemann, Alice Emler, Maren Fürbaß, Eva Bruns, Eckhard von Scheven, Markus Rozbicki, Johanna Jansen, Dr. Christian Lerchenmüller, Tim Neuhaus, Dr. Christiane Mante, Barbara Determeyer, Nina Gurowietz, Dr. Katharina Schliemann und Susanne Treder im Clemenshospital. Für die Krankenhausträgergesellschaft Alexianer Misericordia sind Dennis Danisch und Marcel Herrmann seit zehn Jahren tätig.

Bernadette Krabbe und Valentina Silbernagel wurden in den Ruhestand verabschiedet.