Corona-Infos im Zusammenhang mit einer Geburt im Clemenshospital

Eine Hebamme öffnet jungem Paar die Tür zum Kreißsaal

, Clemenshospital

Sehr verehrte Schwangere und werdende Eltern,

wir freuen uns mit Ihnen auf die bevorstehende Geburt Ihres Kindes bzw. Ihrer Kinder. Bedingt durch die Coronavirus-Pandemie müssen zum Schutz aller ein paar Dinge beachtet werden. Wir haben speziell für Ihre Fragen eine eigene Seite eingerichtet: Corona-Infos

Hier zunächst die wichtigsten Informationen für Sie:

  • Positiv getestete Personen dürfen nicht in das Krankenhaus. Sollte die Schwangere selber positiv getestet sein, bitten wir Sie frühzeitig mit uns Kontakt aufzunehmen: (0251) 976-2563
  • Wir bitten während des Aufenthaltes/zur Geburt nur eine Person, zum Beispiel den Vater, mitzubringen. Ausnahme: Bei einem geplanten Kaiserschnitt darf der Vater nicht mit in den Operationssaal!
  • Diese Begleitperson darf nicht unter häuslicher Quarantäne stehen. Sollten Krankheitssymptome wie Fieber, Husten etc. (Grippesymptome) vorliegen, darf das Krankenhaus nicht betreten werden.
  • Von Besuchen durch Angehörige sollte abgesehen werden.
  • Geschwisterkinder sollten das Krankenhaus nicht betreten.
  • Familienzimmer werden weiter wie gewohnt angeboten, sofern diese nicht belegt sind.
  • Bitte vermeiden Sie telefonische Anfragen, da wir unseren Patientinnen auch in dieser außergewöhnlichen Situation weiterhin ein sicheres und einzigartiges Geburtserlebnis ermöglichen wollen.

Wir bedanken uns ausdrücklich für Ihr Verständnis für die aktuell besondere Situation und freuen uns mit Ihnen auf die Geburt.

Datenschutz ist uns wichtig

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein, um unseren Onlineauftritt für Sie zu verbessern.
Dies umfasst Cookies, die wir zur anonymistierten Webanalyse mit Matomo nutzen.
Dafür benötigen wir Ihr Einverständnis.

Einverstanden Ablehnen

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.