Lassen Sie uns miteinander reden

Im Jahre 2009 wurde unser zusammen mit dem MVZ Portal 10 betriebenes Darmzentrum als erstes in Münster und Umgebung von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert. Trotz weiterer zwischenzeitlich hinzugekommener Zentren haben wir in den letzten Jahren eine Zunahme der jährlichen Patientenzahlen.

Dabei liegt das Wesen dieses Zentrums nicht primär in einer komplikationsarmen Chirurgie oder der routinierten koloskopischen Diagnostik. Unter Koordination der wöchentlichen Tumorkonferenz wird für jeden einzelnen Patienten ein individuelles Konzept erstellt, das unter Hinzuziehung von Psychoonkologie, Sozialarbeit und Seelsorge jeden einzelnen Menschen in seiner speziellen Situation würdigt. Im Rahmen unseres Darmzentrums haben wir mittlerweile erreicht, dass die große Mehrheit von mehr als 80 Preozent der Patienten mit einem Kolorektalkarzinom heute geheilt wird.

Daneben behandeln wir mittlerweile auch eine hohe Zahl von Patienten mit nicht-malignen Erkrankungen von Dick-, Mast- und Enddarm. Gerade Mast- und Enddarmerkrankungen können oft ambulant operiert werden, was in der Regel in enger Kooperation mit Prof. Dr. Rudolf Mennigen vom MVZ Portal 10 erfolgt.


nach oben

Datenschutz ist uns wichtig

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein, um unseren Onlineauftritt für Sie zu verbessern.
Dies umfasst Cookies, die wir zur anonymistierten Webanalyse mit Matomo nutzen.
Dafür benötigen wir Ihr Einverständnis.

Einverstanden Ablehnen

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.