Von Angesicht zu Angesicht

In Zeiten der Pandemie leidet auch das persönliche Gespräch zwischen Arzt und Patient. Viele Menschen scheuen aus Furcht vor einer Infektion den Gang ins Krankenhaus. Sitzen sich Arzt und Patient dann doch von Angesicht zu Angesicht gegenüber, stört der Mund-Nasenschutz oft beim Sprechen und verdeckt die Mimik des Gesprächspartners.

Unsere Videosprechstunde ermöglicht das persönliche Gespräch vom heimischen Wohnzimmer aus, auf Wunsch natürlich gerne in Anwesenheit der Angehörigen. Alles was der Patient benötigt ist ein Smartphone, ein Tablet oder ein Computer mit Kamera, Mikrofon und Lautsprecher. Ein spezielles Programm oder eine App müssen nicht installiert sein. Die Klinik öffnet die Tür zum virtuellen Behandlungszimmer, indem sie einen Link und einen Termin per Mail versenden, das ist schon alles. Das Portal RED medical ist einfach zu bedienen und von der Ärztekammer als datensicher freigegeben.
 

Terminvereinbarung Videosprechstunde

(0251) 976-2381


nach oben

Datenschutz ist uns wichtig

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein, um unseren Onlineauftritt für Sie zu verbessern.
Dies umfasst Cookies, die wir zur anonymistierten Webanalyse mit Matomo nutzen.
Dafür benötigen wir Ihr Einverständnis.

Einverstanden Ablehnen

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.