Das Unsichtbare sichtbar machen

Neben der klassischen, konventionellen Röntgenuntersuchung von Kindern und Erwachsenen bietet unsere Verbundabteilung auf der Grundlage modernster Technologien ein breites Spekturm an Untersuchungs- und Behandlungsmethoden. Hier finden Sie einen Überblick.

  • Untersuchungen des Schluckaktes (Video-Kinematographie) auch ambulant PKV und GKV
  • Phlebographie
  • Funktionsmyelographie
  • Digitale Mammographie
  • Stereotaktische Vakuumsaugbiopsien
  • Stereotaktische präoperative Markierungen
  • Intraoperative Präparatradiographie
  • Abdomen, Thorax
  • Halsweichteile, Schilddrüse
  • Venöse und arterielle Gefäßsonographie
  • Sonographisch gesteuerte Biopsien
  • Pädiatrische Fragestellungen
  • Notfalldiagnostik im Rahmen des zertifizierten regionalen Traumazentrums
  • CT des Hirnschädels
  • CT Schlaganfalldiagnostik (Angiographie und Perfusion)
  • CT des Gesichtsschädels (z. B. Nasennebenhöhlen)
  • CT der Schädelbasis (z. B. Felsenbein, Innenohr / Mittelohr)
  • CT des Brustkorbes einschließlich HR-CT und Low-Dose-CT
  • CT des Bauchraumes
  • CT Kolonographie (virtuelle Darmspiegelung)
  • Untersuchungen der Wirbelsäule einschließlich post-Myelographie CT
  • CT des Skelettsystems
  • CT-Angiographie der Aorta sowie der Extremitäten
  • CT des Herzens (Kardio-CT mit Calcium-Score und CTA)
  • Thermoablation von Tumoren der Leber, Lunge, Nieren, Nebennieren, Knochen, Weichteile mittels Radiofrequenz (RFA)
  • Biopsien (thorakal, abdominell, Weichteile, Knochen)
  • Drainageneinlagen (thorakal, abdominell, Weichteile)
  • Sympathikolyse (lumbal, thorakal)
  • Coeliacusblockade
  • Periradikuläre Therapien (PRT) cervikal, thorakal und lumbal
  • Wirbelsäuleninfiltrationen/-blockaden: Facetten, ISG
  • CT-gesteuerte Vertebroplastie
  • MRT des Schädels
  • Schlaganfalldiagnostik
  • MR-Spektroskopie
  • Funktionelle cerebrale Kernspintomographie (fMRI)
  • MRT des Rückenmarks / Spinalkanals, MR-Myelographie
  • MRT der Bandscheiben
  • MRT der Halsorgane
  • MRT des Brustkorbs
  • Kardio-MRT
  • MR-Mammographie
  • MRT der Knochen und Gelenke
  • MRT des Bauchraumes
  • MRT der Prostata (multiparametrische MRT)
  • MRT der Gallenwege und des Pankreas (3D-MRCP)
  • (Zeitaufgelöste) MR-Angiographien (TWIST-Angio)
  • Angiographie der cerebralen Gefäße
  • Angiographie der Extremitätenstrohmbahn
  • Angiographie der thorakalen und abdominalen Organe
  • Ballonangioplastie (PTA), DCB-PTA, Stent, Stentgraft, Katheteratherektomie, Lyse, mechanische Thrombektomie
  • Arterielle Embolisationstechniken, z. B.
  • Mikrospiralen, Verschlußkörper (Vascular Plug), Partikel, embolisierende Flüssigkeiten (Onyx, Histoacryl, Lipiodol u. a.)
  • Blutungsembolisation (Abdomen, Bronchialarterien)
  • Endoleak-Embolisation (Aortenprothese)
  • TACE (DSM/DEBDOX/DEBIRI), Transarterielle Chemoembolisation (primäre Lebertumore, Lebermetastasen)
  • Arteriovenöse Malformationen (z. B. in der Lunge)
  • Rekanalisationen: Lyse, mechanische Thrombektomie, Beckenvenen-Stenting
  • Cavafilter
  • Cavastent (bei tumorbedingter Einflussstauung)
  • Dialyseshunt-Rekanalisation
  • TIPS (bei Leberzirrhose, Pfortaderhochdruck, refraktärem Aszites, Ösophagusvarizenblutung)
  • Pfortaderembolisation vor geplanter Leberteilresektion
  • PICC-Implantation
  • Varikozelentherapie
  • Seitengetrennte Nebennierenvenenblutentnahmen
  • Sinus petrosus sampling

nach oben

Datenschutz ist uns wichtig

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein, um unseren Onlineauftritt für Sie zu verbessern.
Dies umfasst Cookies, die wir zur anonymistierten Webanalyse mit Matomo nutzen.
Dafür benötigen wir Ihr Einverständnis.

Einverstanden Ablehnen

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.