Intensiver geht's nicht!

Ohne eine moderne Intensivstation ist die umfassende Versorgung von Patienten mit derart unterschiedlichen und zum Teil schwerwiegenden Erkrankungen wie bei uns im Clemenshospital nicht denkbar.

Das medizinisch, pflegerisch und therapeutisch hochspezialisierte Team unsereres Intensivbereichs ist auf insgesamt drei benachbarten aber eigenständigen Stationen tätig: der Intensivstation, der Observationsstation und der Beatmungs-Intensivstation (Weaning). Die drei Stationen verfügen zusammen über 36 Betten.

Unsere Patienten befinden sich auf einer unserer Stationen, weil ihr Gesundheitszustand eine intensivere Betreuung erfordert, als dies auf einer Normalstation möglich wäre. Dass dies nicht nur ein hohes Maß an Professionalität bei der fachlichen Versorgung sondern auch bei der menschlichen Hinwendung bedeutet, ist uns stets bewusst. Dies gilt natürlich auch für die Angehörigen unserer Patienten.

Unsere Kolleginnen und Kollegen haben immer ein offenes Ohr für Ihre Fragen und Wünsche. Bitte zögern Sie nicht, uns zu fragen, wenn Ihnen etwas unklar ist.


nach oben