Kinderklinik des Clemenshospitals feiert Sommerfest

24.09.19, Clemenshospital

Das letzte Sommerwochenende zeigte sich von seiner besten Seite, offenbar ein guter Grund für hunderte Familien, das Sommerfest der Kinderklinik des Clemenshospitals zu besuchen. Zur Live-Musik der Bands "Small Cutlery" und "Die Drei Nikoläuse" bummelten die Besucher von Stand zu Stand, konnten beim Puppendoktor den kranken Teddy verarzten lassen, leckere Waffeln, Eis oder Würstchen essen und beim Spielzeugflohmarkt nach Schnäppchen Ausschau halten.

Die Feuerwehr war zur Freude vieler Kinder mit mehreren Fahrzeugen vor Ort und beantwortete mit viel Geduld die zahllosen Fragen der Besucher. Mit einer kleinen Spritze konnten die jungen Teilnehmer des Sommerfestes sogar Löschübungen abhalten. Zu den beliebtesten Angeboten gehörte wegen des warmen Wetters ein großer Eisblock, aus dem die Kinder mit Löffeln Murmeln herauslösen konnten. Ein weiterer Höhepunkt war der Auftritt der Junior-Cheerleader des Footballteams "Münster Mammuts".

Alle Erlöse des Sommerfestes, das vom Pflege- und Therapeutenteam der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin geplant und umgesetzt wurde, werden zugunsten des Projektes „Pelikanhaus – Ein Zuhause auf Zeit“ gespendet. Das Pelikanhaus wird in unmittelbarer Nähe zum Clemenshospital gebaut und mit einem besonderen Wohnkonzept für Eltern und Geschwisterkinder ausgestattet. Geplant sind 12 moderne, wohnliche Familien-Zimmer.